Fliegende Bewegung Negativ Verbundsatz

Verbundsatz Fliegende an der Negativbank mit Negativbankdrücken an der Multipresse

Eine sehr effektive Übung für effektiven Muskelaufbau der unteren Brust ist die Übung Fliegende Bewegung im negativen Winkel in Verbindung mit anschließenden Wiederholungen an der Negativbank (Multipresse). Diese Kombination baut rasant Muskelmasse auf und verleiht der unteren Brust eine volle und voluminöse Form. Diese Verbundübung ist sinnvoll für alle, die bereits über 1 Jahr trainineren und Schwächen in der unteren Brust haben!

Generell können sehr gut neue Reize für den weiteren Aufbau von Muskulatur gesetzt werden, wenn anch und nach effektive Intensitätstechniken, wie z.B. Verbundsätze, Supersätze oder Slow Training in das Training eingebaut werden. Verbundsätze sollten zumindest bei jedem 2. oder 3. Training eingebaut werden, um euch über die Stagnation hinweg zu helfen. Eine gute Verbundübung für den Aufbau der unteren Brust ist die Verbindung der Fliegenden Bewegung in negativer Ausführung mit Bankdrücken im negativen Winkel an der Multipresse. Es werden ca. 8 Wdh. Fliegende Bewegung negativ ausgeführt und im Anschluss direkt danach 3-4 Wdh. an der Multipresse (mit leichter Partnerhilfe). Es reichen definitiv 2 Sätze dieser Verbindung aus, um die Muskeln richtig “platt” zu machen. Die Art der Technik fällt in den Bereich 1-Satz Training, bzw. Hit Training.

Ihr könnt wie in dem Video aufgeführt direkt nach dem Satz Fliegende Bewegung negativ mit Kurzhanteln (Ausführung mit Partner und ca. 6-8 Wdh.) direkt an die Multipresse gehen und dort noch 3-4 Wdh. mit Partnerhilfe durchführen. Dabei solltet ihr auch auf eine langsame negative Bewegung achten, die zusätzlich Muskelwachstum fördert. Der Partner sollte jedoch nur bei den letzten beiden Wdh. ein wenig helfen, so dass ihr über eure körperliche Grenze hinausgehen könnt und ein Maximum an Muskelfasern rekrutiert.

Ihr führt im Verbund somit ca. 12 Wdh. durch, jedoch mit einer im Vergleich zum normalen Training wesentlich höherer Intensität! Der Einsatz von Verbundsätzen wird euch über euer Trainingsplateau hinweg helfen und eure untere Brust super formen. Es sollten diese Techniken zunächst jedoch nur jedes 2. oder 3. Training angewendet werden. Weiterhin könnt z.B. beim 1. Training den letzten Satz der Übung als Verbundsatz durchführen und beim 3. Training den ersten und zweiten Satz als Verbundübung durchführen, um so langsam nach und nach das Intensitätslevel zu erhöhen! Schließlich geht es beim effektiven Muskelaufbau um die Steigerung von Intensität!

In dem Video könnt ihr genau sehen, wie die Übungen korrekt durchgeführt werden.
Viel Spaß beim nachmachen!

Optimale Trainingspläne und Videos (Ausführung aller Grundübungen nach dem 3 Steps Trainingssystem) mit effektiven Übungen, sowie der Beschreibung von Intensitätstechniken, wie z.B. Verbundsätzen und Stripsätzen für effektiven Muskelaufbau ab 1-2 Jahren Trainingserfahrung findet ihr auf unserer “3-Steps Innovation Trainingssystem CD”.

Euer Fitnesstrainer-NRW / 3 Steps Team